Sonntag, 23. September 2012

die klitzekleinen

... Freuden...


Als wir wieder zum Auto kamen hat es durch reinen Zufall gepasst.
Auch wenns vielleicht dämlich kindisch ungewöhnlich ist...Ich freue mich über solche klitze-Kleinigkeiten total.

Susanne

Kommentare:

  1. HAHA....mein Kerl hält auch hin und wieder an, um 44444km auf dem Kilometerzähler zu dokumentieren. Alles gaaaanz normal!! :o)

    AntwortenLöschen
  2. Es ist der Gott der kleinen Dinge, der uns das Glück beschert. Wir sollten jedes kleine Glück mitnehmen, wenn es uns begegnet. während wir auf das große Glück warten. Und läßt es dann auf sich warten oder bleibt gar aus - dann hat man wenigstens die kleinen Freuden gehabt.
    Ich finde auch in kleinen Kleinigkeiten Glück und empfinde Freude, die mich innehalten lassen. Heute hatte ich zwei allerliebste Kankinchenjunge auf dem Arm... ein herrliches Gefühl! So weich, so warm, so zerbrechlich, so flüchtig. :-)))
    Weiter so, liebe Susanne.
    Liebe herzliche Grüße, Sathiya

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne