Dienstag, 6. März 2012

creadienstag #19

Hallo
Wie gestern versprochen, zeig ich euch heute meine Fortschritte bei meinem Mammut Projekt :-)
"Da guggst du"
Das Top ist fertig !!!



Ich kann mich garnicht satt sehen!
Jedes Mal wenn ich an dem Bündel vorbei geh muss ich nochmal drüber streichen *grins*
Dahinter steht Herr Selbermacher und musste sich ordentlich strecken :-)
Vielleicht sollte ich es mal messen?
Hmm jetzt gehts aber natürlich noch weiter..
Soll ich Fleece dahinter setzen, oder ein Vlies einsetzen?
Hach soo viele Überlegungen...

Susanne,
die jetzt gleich mal schaut, was ihr so gemacht habt :-)

PS: Mein Dank geht natürlich auch an Smilla, die seehr akkurat ALLE Fäden vom Boden aufgenommen hat, damit ich diese dann aus ihrem Maul entnehmen konnte *lach*

PPS: Noch mehr "creadienstag"-Projekte kannst du hier bestaunen!

Kommentare:

  1. Wow!
    Ist das ein tolles Ding!!!!!!
    Wie viele hundert Stunden hast du da dran gesessen??

    Liebe Grüsse
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susanne,

    Glückwunsch zum Quilt, sehr schön, viel schöner, ganz toll schön....

    und darum bitte unbedingt ein Vlies einlegen, eine BW Rückseite und ein schönes Quilting, klassisch gepatcht braucht einen klassischen Abschluß, kein Fleece auf der Rückseite, der ist ganz schnell unschön, hält die Hundehaare fest wie blöde - und sowieso.... nee ich denke dein Quilt hat einen würdigen Abschluß verdient um dann zum Familienerbstück zu werden.

    LG von Annette

    AntwortenLöschen
  3. Wow - was für ein tolles Teil!! Ich habe meinen Spiderweb faaast fertig und weiß, wieviel ARbeit da drin steckt :)

    (und Fleece und Hund - das ist schwierig - wegens der Haare ...)ich würde auch ganz klassisch Vlies in Mitte und einen schönen Rückseitenstoff nehmen ...

    AntwortenLöschen
  4. genial! so wunderschön und was für eine Arbeit!

    verzuckerte Grüße
    anja

    AntwortenLöschen
  5. waaaaaahnsinn! grandios! toll!

    liebe grüße
    anke

    AntwortenLöschen
  6. waaaaaahnsinn! grandios! toll!

    liebe grüße
    anke

    AntwortenLöschen
  7. WOW! Was für eine Arbeit! Ich bin sprachlos!

    LG, Anne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne