Montag, 11. Oktober 2010

Menno...

... muss das denn sein?
Jetzt hab ich mir doch glatt am Wochenende meine beiden Finger soo heftig verbrannt, dass ich nur noch mit "Schutz"-Verband agieren kann.
Also kann ich gerade nicht in die Seifenküche...
Heute habe ich dann gedacht: " Ok, dann näh ich eben mal wieder Taschen..." Und schneid mir voll in den Finger!!! Also jetzt auch noch an der anderen Hand ein Pflaster!
So was aber auch!
Gibt's was ungefährliches? *lach*

Am Samstag haben wir einen wunderschönen Ausflug ins "Alte Land" gemacht!
Auf ein Apfel-Kürbis Fest. Schön mit Zug, S-Bahn und Schiff Ach schee wars!!!


Außerdem muss ich doch endlich mal meinen neuen Schal zeigen -)
Den habe ich mit Sylvie getauscht -)
Und der ist soo gemütlich!


Sodelle, jetzt werd ich mal Wäsche raushängen
Oder sollte ich mich von Leinen fernhalten??!?!?
:-D

Herzliche Pflaster-Grüße
Susanne

PS: Ich habe all die vielen Nachfragen nach Glitzer-Lippenpflegestifte erhört und noch VOR meinem Brandunfall eine Charge Glitzer-Vanille Stifte gemacht -)
Also schnell sein lohnt sich :-D

Kommentare:

  1. Ich glaube Wäsche aufhängen ist relativ ungefährlich... autschi & gute Besserung!
    glg
    claudi (die auch noch eine Maschine voll Wäsche hat...)

    AntwortenLöschen
  2. Wie wäre es, wenn du dich mit deinen eigenen Wellnessprodukten in der Badewanne verwöhnst? (Hand raushängen lassen!)
    Aber dazu ist das Wetter viel zu schön....
    Gute Besserung und liebe Grüße
    Irene

    AntwortenLöschen
  3. .... oh shit Brandwunden sind schmerzhaft, gute Besserung.

    GLG
    Bärbel

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne