Dienstag, 31. Januar 2017

Rezension: Das große Kochbuch für den Thermomix

Das große Kochbuch für den Thermomix
- Über 100 Rezepte für Vorspeisen, Hauptgerichte und Desserts -
Daniela & Tobias Gronau
erschienen bei südwest
ISBN: 9783517095356


Dieses Buch richtet sich an Benutzer des TM5 und TM31, die gerne noch ein paar neue Anregungen suchen.
Das Buch ist übersichtlich gestaltet und in folgende Kapitel gegliedert:
- Fingerfood
- Salate
- Suppen
- Fleisch
- Fisch
- Vegetarisch
- Veganes
- Herzhaftes Gebäck
- Aufstriche
- Partyrezepte
- Nachtisch
- Süßes Gebäck
- Mitbringsel

Zu fast jedem Rezept gibt es auch ein ansprechendes Bild und so macht es Lust aufs Kochen :-)
Natürlich haben wir auch ein paar Rezepte ausprobiert und waren besonders von den "Gnocchi mit Tomaten-Ricotta-Sauce" und den "Walnuss-Flammkuchen" angetan.
Besonders gut hat mir außerdem gefallen, dass die einzelnen Rezepte sehr übersichtlich aufgebaut sind. Die Zutatenliste ist unterteilt in die verschiedenen Komponenten des Gerichts. Wie zB. für die Gnocchi, für die Sauce und zum Garnieren.
Ebenso sind die verschiedenen Arbeitsschritte sind in Einzelschritte aufgeteilt, so dass auch etwas ungeübte Köche keine Probleme haben sollten.
Allerdings gab es für mich persönlich (habe den TM31 auch schon viele Jahre und koche sehr viel damit!) nicht soo viel Neues.
Nun bleibt mir nur noch eins zu sagen:
Guten Appetit!

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt bekommen. Herzlichen Dank dafür!
Nichtsdestotrotz handelt es sich bei meinen Rezensionen um meine ganz eigene Meinung, die in keinster Weise beeinflusst werden/wurden!

Ratzfatz...

Also das geht jetzt wirklich schnell!
Die Teile waren ziemlich schnell geschnitten und nun setze ich die half Hexis zusammen und nähe gleich in Reihe :-)
Das Bienen-Quilt-Top wächst!
Und die Bienenstickerei hat auch gleich noch einen Rahmen bekommen...
Nun steht die Reihe mit der Y-Naht an... tssss


Mir gefällt es echt gut
Auch wenn es nicht meine Farben sind, finde ich die Farbenwahl sehr stimmig!
Schön warm und bienig :-)


Na?
Was meint ihr?
Mal sehen, wie weit ich heute noch komme..
Sternchen hustet und prustet und muss nachher noch zum Doc...!
Scheint gerade echt wieder etwas rum zu gehen..

Ganz liebe Grüße
Susanne

Montag, 30. Januar 2017

Super-praktisch!

Die Hexagons für meinen Bienenquilt machten mit ja schon ein bisschen Kopfzerbrechen :-)
Bis mir klar wurde, dass ich ja eine geniale Lineale-Herstellerin kenne *grins*
Und so hat Bianca dieses absolut praktische und manigfaltig einsetzbare Half-Hexagon Lineal kreiert!
Wie ihr seht, kann ich damit von 1 Inch bis 6 Inch Half Hexagons schneiden :-) Außerdem kann ich Markierungspunkte setzen um ganze Hexagons zu schneiden :-)
GENIAL!


So musste ich nur die passenden Stoffstreifen schneiden und schon ging es im Sauseschritt los!
Juhuuu


Na was sagt ihr?
Ist doch echt klasse so eine Freundin zu haben!
*grins*


Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Das Half-Hexi Lineal gibt es nun auch für euch bei eingebrannt.dehttp://eingebrannt.de

Sonntag, 29. Januar 2017

Was war das schön!!!

Am Wochenende war wieder unser wundervolles monatliches Nähtreffen!
Wir sind so eine schöne Gruppe!
Mittlerweile verbindet uns nicht nur die Freude am Nähen sondern echte Freundschaft und das ist etwas wundervolles!
Für mich werden diese Treffen wirklich immer wichtiger :-)
Schön dass ich ein Teil davon sein darf!!
So aber jetzt zeig ich euch auch noch ein bisschen was!
Unser Plan war die Tooly Tool :-)
Und wir haben es geschafft *grins* Manche schnell als andere und andere genauer *hüstel*
Hier seht ihr meine :-)


...und daneben die von Bianca (dummerweise haben wir die Bilder erst heute gemacht und so fehlt die Tooly Tool von Nicole)


Nochmal von der Seite:


Und so sieht es dann für den Transport aus :-)
Klasse oder?!?!



Also mir gefällt die Tooly Toll richtig gut, denn hier habe ich meine Nähutensilien direkt griffbereit und ich muss nich lange suchen
Naja ich weiß ja eigentlich eh immer wo alles liegt *grins* und muss NIE suchen *lachmichweg*

Ganz liebe Grüße
Susanne

Freitag, 27. Januar 2017

Der Plan steht!

Gestern habe ich ja noch lange hin und her überlegt wie ich denn nun den Bienenquilt angehen soll...
Und ich habe mich jetzt für ein sehr ruhiges Grundmuster entschieden!
Außen herum wird es noch ein breites Binding geben...
Beim Quilting muss ich noch überlegen was ich da mache...


Schade, dass der Quilt so schnell fertig sein muss, denn dieses Muster hätte mir auch gefallen..
Aber da würde einfach echt viel Denkarbeit und rumgerechne drin stecken...
Das wird mir auf die kurze Zeit glaub dann zu stressig!
Tja aber cool wäre das auch gewesen!



Sonst hab ich heute schon mal für unser Näh Wochenende gepackt!
Hach ich freu mich schon so!!!
Mal schauen wie weit ich da mit dem Top komme..!

Ganz liebe Grüße
Susanne

Donnerstag, 26. Januar 2017

Fertig!

Ja ein Geheim-Projekt ist heute fertig geworden (also mein Anteil :-)
Aber .. tja ich darf es nicht zeigen!
Grrr
So etwas fällt mir echt nicht leicht!
Und dann hab ich ja auch noch ZWEI Sachen die ich nicht zeigen darf.. pfff
Aber so muss es eben sein...

Was ich euch aber zeigen kann ist mein neues "Kopfzerbrechen"-Projekt.
Es soll ein Bienen Quilt werden!
ÄÄh was?
Die letzten Tage hab ich hin und her überlegt, denn viel Zeit für die Durchführung habe ich leider nicht...
Aber nun habe ich einen Plan!
So weit bin ich bis jetzt:
Diese Farbgruppe wird es werden.. allerdings "muss" ich am Samstag nochmal ein bisschen bei Sonja nach Stoffen stöbern :-)
Und diese Stickerei werde ich integrieren.. Allerdings OHNE Krone *grins*


Bei Bienen dachte ich sofort an  Bienenwaben :-)
Aber irgendwie fehlte mir noch das Größenverhältnis.
Klar kann ich alles ausrechnen, aber ich habe es doch lieber wenn ich ein Muster richtig in der Hand habe... Versteht ihr was ich meine?
Naja ich hab dann auf jeden fall diese Wabe aus Papier "gebaut..
Jaa die Größe gefällt mir :-)


Und dann gleich noch der Test mit der Biene auf dem Lichtkasten..
Und auch hier gefällt es mir!
Genau so hab ich mir das vorgestellt!!!


Jetzt weiß ich genau wie es weiter gehen wird!
Morgen schaff ich dann vielleicht auch meine Skizze... *hoff*

Ganz liebe Grüße
Susanne

Mittwoch, 25. Januar 2017

Mann Mann...

... was ein Tag heute!
Erst habe ich mal wieder richtig in meiner NordSeife - Küche gewirbelt!
Feste und softe BodyButter gemacht, dann DuschButter und am Ende dann auch noch 2 Sorten Deo-Creme :-)


So und jetzt werde ich noch ein bisschen Geheim-Nähen :-)
Aber einen kleinen Blick auf die Stoffe zeig ich euch doch :-)



Trallala...
Bis morgen!!

Ganz liebe Grüße
Susanne

Dienstag, 24. Januar 2017

Ich würde ja zuu gerne...

... gaanz viele Bilder von meinem geheimen Projekt zeigen...
ABER ich darf noch nicht ...
nenene
Echt schade, denn es sieht soo genial aus!


Aber noch einen kleinen Ausschnitt zeig ich euch :-)
Und das nächste Projekt ist schon wieder geheim..mannmannmann wie soll das nur enden??

Ganz liebe Grüße
Susanne

Montag, 23. Januar 2017

Echt jetzt?

WOW!
Heute morgen kam ich auf die Idee mein "verlorenes" abgenommenes Gewicht mal zu verdeutlichen!
Und so sieht das dann aus!
5 (!!!) kg!
Wenn man die Milchpackungen so sieht und schleppt ist das nochmal viel mehr als es sich im Kopf anfühlt!
Ich freu mich!


Das musste ich eich jetzt einfach mal zeigen :-)
Bin ja auch ein bisschen stolz darauf... wenn es so weiter geht wäre das natürlich obergenial.. wenn nicht wird es auch werden!
Ihr merkt schon, mein Jahresmotto "Zuversicht" steht noch wie ne Eins :-)

Dann hab ich heute noch ein neues Projekt auf die Nase gebunden bekommen..
Hmm die Zeit drängt, die Ideen purzeln aber das wird gewaltig viel Arbeit..
Und so werde ich heute nur noch mein Geheimprojekt beenden (bin fast fertig!) und dann meinen Bonnie Hunter schweren Herzens erst mal ein bisschen zur Seite schieben *schnief*
Aber zu dem neuen Projekt warscheinlich morgen mehr!

Ganz liebe Grüße
Susanne

Sonntag, 22. Januar 2017

Irgendwie..

.. kann ich grad nicht viel vorzuweisen :-)
*grins*
Die letzten Tage war ich mal wieder deutlich mehr draußen unterwegs.
Muss ja für Norwegen trainieren *juchz*
Nebenbei halte ich strikte  Diät und mir geht es echt gut damit!
Ein kleines Sneak Peek (schreibt man das so??) zeig ich euch aber :-)
Ich "fitzel" mal wieder :-)


Und abends auf dem Sofa mache ich endlich mal wieder ein bisschen an meinem Millefiori Projekt weiter!


Sieht echt nach nix aus.. aber egal :-)

So und jetzt werd ich wohl noch ein bisschen an meinem geheimen "Fitzel Projekt weiterarbeiten!
Ihr könnt gespannt sein!

Ganz liebe Grüße
Susanne

Samstag, 21. Januar 2017

Nicht so viel..

... liegt heute an..
Irgendwie bin ich faul :-)
Aber beim Einkaufen hab ich dieses entdeckt und finde es sooo cool, dass ich es euch UNBEDINGT zeigen muss!!!


Ein vollständig be- bzw umstricktes Rad!
Genial oder?
Schade, es gab ja auch eine ganze Weile umstrickte Bäume und Laternenpfähle in Neumünster... bis dann ein paar Deppen gezündelt haben!
Warum muss so was auch immer sein?
Kann man sich nicht einfach an der Arbeit anderer erfreuen?
Hmmppff
Naja...
Aber das Rad hat mich echt aufgeheitert!
Da muss man doch einfach grinsen, oder?
Grüße an die Unbekannte, die dieses Teil gemacht hat!

Ganz liebe Grüße (besonders auch an das heutige Geburtstagskind!!!)
Susanne

Freitag, 20. Januar 2017

Rezension: Die Terranauten

Die Terranauten
T.C. Boyle
gelesen von August Diehl, Ulrike C. Tscharre, Eli Wasserscheid
erschienen bei der Hörverlag
Laufzeit: 16 Stunden 46 Minuten
ISBN: 9783844523843


Was passiert wenn man vier Männer und vier Frauen für 2 Jahre in ein rießiges komplett verriegeltes Ökosystem unter Glas einsperrt? Diese Ecosphäre muss alles aus sich selbst hervorbringen - nichts darf rein oder raus!
Essen und Trinken für alle 8 Wissenschaftler und alle Tieren. Aber auch Sauerstoff!
Was das bedeutet wird allen schnell klar - alle wussten, dass sie hart arbeiten müssen.
Aber welche psychische Belastung kommt auf sie zu?
Es geht um Freundschaft und Neid, Liebe und Hass, Ehrlichkeit und Verrat,....
Und wer ist der Feind?

Boah was ein Hörbuch!
Ich bin noch völlig gefangen von der Geschichte!
Sie wird aus den unterschiedlichsten Perspektiven erzählt und so taucht man wechselweise in die Psyche und Denkweise der verschiedenen Terranauten bzw Terranauten-Anwärter. Das ist sooo spannend und vielschichtig!
Gerne schlägt man sich ja auf die Seite einer bestimmten Figur. Aber hier war das für mich nicht möglich! Ich konnte wirklich bei jeder Figur die jeweilige Denkweise und das dazugehörige Verhalten verstehen.
Das macht es wirklich zu etwas Besonderem!
Man konnte sich da schon richtig einfühlen, obwohl ich mir nie vorstellen könnte bei solch einem Experiment mit zu machen!
Permanent durch das Glas von Touristen beobachtet zu werden und abends dann aber auch durch Kameras! Wenig bleibt verborgen... Alles wird beobachtet und kommentiert.
Und alles eben unter Extrembedingungen! Hunger und Sauerstoffmangel treten auf!
Da geht es wirklich an die Grenzen psychisch wie physisch...
Nein, ich könnte das nicht!!!
Die Sprecher haben dem Werk dann noch besondere Lebendigkeit eingehaucht, Absolut passend!
Ihr merkt schon.. ich bin völlig hin und weg!
Also meine Empfehlung bekommt das Hörbuch ganz ganz klar!
Ich find es obergenial!!!!

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt bekommen. Herzlichen Dank dafür!
Nichtsdestotrotz handelt es sich bei meinen Rezensionen um meine ganz eigene Meinung, die in keinster Weise beeinflusst werden/wurden!

Aufräumen in der Kälte :-)

Ja ja ihr habt es ja vielleicht schon mitbekommen...
Ich bin mal wieder am Räumen..
Und was fällt mir da in die Hände?
Die Tüte mit Vogelfutter!
Normalerweise hab ich das einfach draußen hin gestreut nur leider frisst das dann aus lauter Gier damit es nieman anderes bekommt um als Vorkoster zu fungieren die doofe gierige kleine Smilla und ist dann nur noch am husten und würgen...
Bäääh
Also hatte ich nur noch ganz ausgesuchte Stellen und so ist eben noch richtig viel da!
Also hab ich einen großteil in den Topf gepackt mit etwas Kokosfett


Diese Kringel geformt...


Band dran und dann raus in das Vogelparadies die Hecke gehängt...
Tja jetzt trauen sich die Vögel nicht mehr ran!!
Grrrr...
Naja, die müssen sich wohl erst an diese "Deko" gewöhnen :-)
Aber so ist es wenigsten sicher vor unserem kleinen Vielfraß!
Hehe


Ganz liebe Grüße
Susanne

Donnerstag, 19. Januar 2017

Manchmal kommt es anders...

... als geplant :-)
Gestern wollte ich endlich mal wieder sticken!
Und diese Stickdatei habe ich schon ne ganze Weile liegen!
Ich liebe das ja auch, wenn in alten Büchern der erste Buchstabe eines Kapitels ganz besonders gestaltet ist und so konnte ich bei diesem Alphabet nicht widerstehen!
Hach ich find das so schön!
Da ich mich aber bei den Farben nicht entscheiden konnte, hab ich einfach dieses ...

 
und dieses gestickt :-)


Und dann?
Dann kam mir doch glatt was dazwischen!
Aber ich könnte quieken vor Freude, denn das wird etwas ganz besonderes *juhuu*
Aber mehr darf ich noch nicht verraten :-)


Und so habe ich die bestickten Teile samt Futter und RV erst mal zur Seite gelegt :-)


Und gerade als ich den Post schreiben wollte kam unser lieber Postbote mit einem ganz weichen Umschlag!
*juchz*
Schaut mal was drinnen war!
Eine ganz ganz tolle Projektmappe (so etwas will ich mir schon eeewig selber nähen und hab es nie "geschafft") und dann auch noch ein Stück absolut entzückenden Fuchsstoff!



Die liebe Petruschka von Fadenspiele hatte eine wunderbare Verlosung organisiert und ich habe glatt gewonnen! 
Ist das nicht toll?!?!
Hach also mein Dauergrinsen bekomm ich wohl nicht mehr aus dem Gesicht :-)
Ganz ganz ganz ganz lieben Dank liebe Petra!!!!


Juchzende Grüße
Susanne

Mittwoch, 18. Januar 2017

Raupe Nimmersatt...

Tadaaaa!
Ich hab das Spenden-Quilt-Top fertig!
Nun habe ich meinen Teil an dem Raupe Nimmersatt Quilt beendet :-)
Das Top misst 185x240cm und ist damit etwas größer geworden *hüstel*
Aber so ist das beim freien Arbeiten manchmal :-)


Für mich ist das jetzt irgendwie ein komisches Gefühl das Top nicht zu einem fertigen Quilt zu verarbeiten... Nein das Top sende ich nun weiter.
Ein Gemeinschaftsprojekt!
Ja ich lerne!


Aber ich bin mir sicher, dass dieser Quilt Freude bringen wird!
Mir gefällt er zumindest richtig gut!!
Er strahlt so!
Und ich finde ihn auch nicht wirklich kindlich, was meint ihr?

Ganz liebe Grüße
Susanne

Dienstag, 17. Januar 2017

Endspurt !!!

Ja, nun bin ich echt im Endspurt mir dem Spenden-Quilt-Top!
Dies ist die letzte Naht bei dem grünen Stoff!
Nun fehlt nur noch der gelbe Rand!
Uff!
Ich freu mich!
Allerdings ist es echt ein komisches Gefühl, dass ich den Quilt dann nicht fertigstellen werde! Ich habe noch nie ein Top weitergegeben... hmmm


Und da ich nicht nur daran nähen wollte, hab ich auch diese 164 Teile endlich begradigt!
Doppel-Uff!


Es gibt 7 Parts und davon habe ich nun erledigt: 1+3+5+6
Und hoffentlich kann ich morgen daran weiter nähen!

Ganz liebe Grüße
Susanne

Montag, 16. Januar 2017

Der Entwurf steht...

Ja, seit gestern abend steht mein Plan für das "Raupe Nimmersatt" Top.
Da sich viele nicht vorstellen können, wie ich so etwas angehe hab ich mal ein paar Bilder gemacht :)
Gestern schon hatte ich euch ja erzählt, dass ich alle Panell-Teilstücke ausgemessen habe und diese übertrage ich dann im Maßstab 1:10 auf Papier und habe somit reichlich Schnipsel zum "spielen"
Dann zeichne ich mir den Umriss des Quilts auf und dann geht es los :-)
Das war (nachdem ich alle Teile positioniert hatte) mein erster Plan..
Hintergrundfarbe gelb und am Rand grün...
Schön fröhlich!
Aber hmmm *grübel*


Also einfach die Stücke auf den gelben Stoff gelegt...
Ja definitiv fröhlich!


Aber ach dann hab ich doch nochmal alles umgezeichnet...
Mit der Hintergrundfarbe grün wirkt es doch deutlich ruhiger...


Ja definitiv ruhiger aber trotzdem fröhlich!
Und so werde ich das jetzt auch nähen :-)


So und jetzt muss ich grad richtig breit grinsen, denn ich kann mir SEHR WOHL vorstellen wie ihr vor dem Rechner sitzt und über meine Zeichenkunst giggelt!!!
*lach*

Ganz liebe Grüße
Susanne

Sonntag, 15. Januar 2017

Ich sollte...

... so langsam mal in die Puschen kommen!
Schon vor Weihnachten hatte ich Marianne angeboten ein Top für "Kinderleben Hamburg" zu nähen.
Die Stoffe hatte ich auch alle geschickt bekommen, aber irgendwie hab ich mich bis heute nicht ans Werk gemacht *hüstel*
Aber heute ist es endlich so weit!
Bekommen habe ich ein schon aufgeteiltes "Raupe Nimmersatt" Panell und gelben wie auch grünen Stoff...
Hmm ok...
Also erst mal alle Teile vermessen und diese dann Maßstabgetreu "gebastelt"


Jaaa ich bin eine grooooße Künstlerin! *kicher*


 Dann hab ich eine ganze Weile hin und her geschoben bis ich zu dieser Lösung kam....
Gefällt mir so ganz gut, was meint ihr?


Nun geht es ans colorieren... Hoffe mal, dass es dann so wirkt, wie ich das möchte :-)
Drückt mir die Daumen!


Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Falls jemand von euch Interesse an Stoffmusterbüchern mit Polsterstoffen hat. Ich habe heute morgen einiges bei hier ebay Kleinanzeige eingestellt (ich hab einfach zuu viel) Natürlich geht da dann auch am Preis noch was ;-)

Freitag, 13. Januar 2017

Irgendwie...

... bin ich heute nur am räumen...
Irgendwie muss mein Umfeld mal wieder ausgedünnt werden :-)
Den Rappel hatte ich ja schon letztes Jahr mal, aber nun hatts mich wieder gepackt!
Es ist hier einfach zu viel Zeug!
Also hab ich mal wieder Fotos von allen möglichen Sachen gemacht, die einfach überflüssig sind und bin nun dabei die alle einzustellen :-)
Ein bisschen Geld nebenbei ist ja auch ein schöner Nebeneffekt :-D
Besonders wenn man gerade erfahren hat, dass unser Bus ein neues Getriebe braucht!!! AAArrgghhh *Haarerauf*
So kann ich heute irgendwie gar nix zeigen..
hmm
Ach ne doch eine kleine Kleinigkeit hab ich gestern abend noch geschafft..

Ich hab alle Four Patch Teile für meinen Bonnie Hunter Mystery Quilt gestern noch gebügelt!
HAH!
Nun wollen diese 164 Teilchen nur noch gegradigt werden... püüühh
Dann wäre auch Part 1 erledigt :-)


Es gibt 7 Parts und davon habe ich nun erledigt: 3+5+6, Teil 1 so gut wie *grins*
Nun stehen mit die Dreiecke bevor ööörgs

Ganz liebe Grüße
Susanne

Rezension: Lèon und Claire

Lèon & Claire - Er trat aus dem Schatten
Ulrike Schweikert
erschienen bei cbt
ISBN: 9783570164273


Die 15 jährige Claire ist gerade mit ihren Eltern aus den USA nach Paris gezogen. Durch Adrien , einen Schulkameraden, lernt sie schon bald die faszinierende Welt unter dieser Weltstadt kennen. Die düsteren Katakomben! Hier trifft sie auch zum ersten mal auf Lèon, der sie sofort fasziniert und in seinen Bann zieht. Es ist wie ein elektrischer Schlag und Claire bekommt ihn nicht mehr aus ihrem Kopf.
Doch sie ahnt nicht, in welch gefährliches Spiel sie da hineingerät...

Ulrike Schweikert hat mich mit ihrer "Die Erben der Nacht" Reihe völlig überzeugt (die sind wirklich empfehlenswert!) und so habe ich mich sehr auf Lèon & Claire gefreut!
Auch wenn es um ein ganz anderes Thema geht - es hat mich von der ersten Seite an gefesselt!
Die Idee ist neu und speziell.
Die Location ist sagenumwoben (Katakomben unter Paris) und dann kommt auch noch Magie dazu (Nein, hier schwingt niemand Potter-mäßig einen Zauberstab!!!)
Die Personen sind toll und lebendig herausgearbeitet.
Klar, es ist ein Jugendbuch und man weiß so in etwas wie es ausgehen wird (naja man ahnt es zumindest...) aber es gibt verdammt viele Unbekannte in dieser Gleichung!
So bleibt es wirklich spannend und aufregend! Besonders Lèo konnte ich bis zum Ende nicht wirklich durchschauen.... spannend!!!
Tja aber es gibt natürlich einen Hacken... Es bleibt auch noch spannend wenn man die letzte Seite gelesen hat!!! Denn nun beginnt die furchtbare Zeit des Wartens! Wann kommt der 2. Teil?!?
Echt gemein! Tststs :-)
Aber auch ein toller neuer Auftakt zu mehr Spannung und grooßem Lesevergnügen!
Empfehlen kann ich das Buch jedem , der gerne auch mal ein bisschen Fantasy liest.
Ulrike Schweikert ist einfach eine tolle und große Schriftstellein in diesem Bereich!

Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar kostenlos vom Verlag zur Verfügung gestellt bekommen. Herzlichen Dank dafür!
Nichtsdestotrotz handelt es sich bei meinen Rezensionen um meine ganz eigene Meinung, die in keinster Weise beeinflusst werden/wurden!

Donnerstag, 12. Januar 2017

12 von 12 Januar

Endlich denk ich mal wieder an 12 von 12!
Juhuuuu
Und hier sind meine heutigen Bilder :-)
Hier ist es stürmisch, es regnet/schneit/hagelt in Böen waagrecht und so hab ich STernchen und ihre Freundin zur Schule gefahren....


Dadurch deutlich früher als geplant bei der Autowerkstatt aufgeschlagen und mit deren Auto wieder vom Hof gerollt :-)


Sieht doch schon ganz anders aus, oder?


Zuhause ganz dringend erwartet...
Hach ist schon schön, oder?


Mich noch mehr gefreut, dass meine Nachbarn so aufmerksam sind!
(jaaaa, wir haben einen Flaggenmast und da hängt gerne mal die dänische Flagge :-)


Dann 2/3 meines Trink-Pensums vorbereitet!
3l/Tag :-)
Und ich verschone euch mit einem Frühstücksbild *kicher*
Das ist gerade eh mehr als karg...


Und dann hab ich mich an die NäMa gesetzt und weiter Four Patches  in "Naturals" genäht.... In Reihe...
Zum Glück hatte ich gestern schon alles vorbereitet und einiges auch schon genäht...


Denn ich brauche ganze 164 solcher Teile :-)
Die sind nun fertig genäht und wollen alle noch gebügelt und begradigt werden....
Naja was tut man nicht alles für einen genialen Bonnie Hunter Quilt!!!


Also hab ich erst wal Ware gepackt, die heute noch raus muss :-)


Dann überlegt, was ich Sternchen zum Mittagessen machen könnte..
Was gibts da besseres als Waffeln?


Gabs schon länger nicht mehr :-)
Und dieses Waffeleisen wird immer noch heiß geliebt!
War eins unsrer Hochzeitsgeschenke!!!
Also schon fast 15 Jahre alt :-D


Tja und was soll ich sagen?
Smilla ist alleine vom zuschauen schon völlig erschöpft *lach*
Der Arme Hund :-D


Das wars dann auch schon wieder für heute!
Mal sehen, was ich gleich noch so mache...

Wer noch mehr Tageseindrücke sehen mag, sollte am 17 Uhr mal bei Caro vorbei schauen :-)
Ganz liebe Grüße
Susanne