Donnerstag, 29. November 2012

Crazy Top :-)

Heute hab ich das Top soweit fertig bekommen...
Irgendwie finde ich es immer wieder spannend wie aus den Blöcken eine Fläche entsteht.
Wie unterschiedlich das Top wirkt je nach dem, welche Stoffe man für die Umrandung nimmt (bzw ob man überhaupt eine Umrandung macht).
Hier habe ich mich für ein helles lila und danach ein dunkles lila mit weißen Punkten entschieden.
Geplant war es zwar ganz anders, aber so isses manchmal :-)
Hier noch ungebügelt...



Tja und sobald ich hier eine Decke auf den Boden lege passiert genau das:
Erst mal genau betrachten....

 passt....




Pffff...


Also mir gefällt das Top schon ganz gut.
Die Umrandung bringt Ruhe mit rein, ohne sich in den Vordergrund zu drängen.
Oder was meint ihr?
Ganz liebe Grüße
Susanne

PS: Ein Top ist "nur" die obere Stoff-Fläche.
Um daraus einen Quilt zu machen braucht man eine Mittelschicht (batting) und das Back (Hintere Stoff-Fläche) die dann zusammen gequiltet (verbunden) wird.  Dann fehlt nur noch das Binding (Umrandung) und dann ist der Quilt endlich fertig :-)

Kommentare:

  1. Es ist schön - was immer es ist.
    Seit wann heißt so ein ding denn "Top"? Ich dachte immer, das sind Quiltdecken?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. :-D
    Ich hab mal eine Erklärung dazu geschrieben :-)
    Ich hoffe, dass ich am Wochenende aus dem Top den fertigen Quilt machen kann :-)
    Freue mich, dass dir das Top schonmal gefällt :-)

    AntwortenLöschen
  3. Das Top sieht gut aus, leider ein wenig dunkel das Foto. Das Tiere unsere genähten Sachen immer so lieben, gell?

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Das Top ist Klasse geworden .
    Sieht ein bisschen nach Findley Wolfe aus... Genial.
    Lg Gabi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich sehr über nette Kommentare!
Herzlichen Dank, dass du dir dafür Zeit nimmst!
Susanne